Steckbrief

 

Geschichtlicher Abriss

 

Bezug zu den Herren von Kronberg

191 – ein Torbogen (Abb. 197, S. 193) erinnert an Wolfgang (Sohn von Kaspar (77), im Stammbaum, aber ohne Nummer). Er war ursprünglich an der Einfahrt eines Hofes des Flügelstammes in Kronberg, den man Westerburg nannte (Q. 133) und er hat die Initialen Wo.v.C. 1570. Heute ist er in/bei der Rezeptur von Kronberg zu finden.

 


Quellen:

  • Die Herren von Kronberg und ihre Reichslehen 1189 – 1704 (Regestensammlung), Wolfgang Ronner, ISBN 3-7829-0507-5
  • Die von Kronberg und ihre Frauen, Wolfgang Ronner,
  • Die von Kronberg und ihr Herrensitz, Ludwig Freiherr von Ompteda, Frankfurt a.M., 1899
  • Nassauische Analen, Band 98, Die von Kronberg, Hellmuth Gensicke, Wiesbaden, 1887

Weblinks:

 

Bildquellen:

Hier noch einige Ansichten von